Home Über uns Der Firmensitz Geschäftsfelder Fachpersonal Recruiting Kontakt
Versione Italiana Deutsch Version 

Der Firmensitz


VERONA
Via dei Mutilati, 8 37122 VERONA (VR)
Telefon: +39 045 592385
Fax: +39 045 8011009

Kurze Geschichte


Die “Associazione mutilati ed invalidi di guerra“ ( Verband der im Krieg Verstümmelten und Behinderten), schrieb im Jahre 1931 einen Wettbewerb aus, für den Bau der “Casa del Sacrificio dei mutilati veronesi“.. Das Grundstück wurde von der Gemeinde gespendet und befand sich hinter dem Theaters Filarmonico direkt am Ende vom Corso Vittorio Emanuele auf der rechten Seite und unmittelbar nach den Toren der Bra, wo einmal das Schwimmbad von San Luca war. "

Das Projekt wurde so konzipiert, dass “den Besuchern zuerst die Vision und später der Zweck, für den sie gebaut wurde, auffiel. Den Verdienst derjenigen in Erinnerung zu rufen, die ihre Heimat so heroisch gedient hatten.
"In diesem Werk, die an Piacentini erinnert, passt sich der Architekt Banti den Richtlinien der Partei an, die – wie Mussolini erklärte – der wahre Ausdruck des Faschismus war.
Ein strenger Bau mit Steinen überzogen, das Casa del Sacrifico ist für die Stadt Verona – die immer mit den traditionellen Stilrichtungen verbunden war - ein bedeutendes Beispiel der neuen kulturellen Richtungen des Regimes.
Die Hauptfassade, aus der Mitte herausragend, zeichnet sich durch einen großen Bogen, in dem ein rechteckiges Portal eingefügt ist.
Dieses Portal ist von einem Gerüst umrahmt, dass durch Gesichter mit Emblemen der Verstümmelten seine Unterteilung findet.
Obendrauf befindet sich eine Art thermisches Fenster mit Giebel, dass durch einen Schlussstein hervorgehoben wird.
Die Abdeckung auf der Vorderseite ist mit einem Relief der Victoria mit der Aufschrift "In sacrificio triumphans" dekoriert.
An den Seiten des Treppenaufgangs dominieren zwei Gruppen von Skulpturen in Stein von Ruperto Banti.
Sie zeigen einen verstümmelten Soldaten der von einem Kommilitonen, der seine Heimat verteidigt, unterstützt wird.
Dabei "ist es dem Künstler gelungen, dem Kämpfer der Revolution die Kraft und den Idealismus einzuverleiben, den die Camicie Nere zur Verteidigung der verhöhnten und verspotteten Phalanx der Verstümmelten gezeigt hatten. Getreten vom roten Gekläffe der Nachkriegszeit und in der Gesamtheit der Gruppe die perfekte Kameradschaft, die die Kriegsveteranen mit den schwarzen Hemden der Revolution verbrüdert“.
Der Innenraum ist mit schwarzem Marmor aus Prun und mit gebrochenen Bajonetten dekoriert, die den Warnruf von Delcroix beschwören: „ die verstümmelten Waffen sind jene die am meisten verletzen.
"Von der Vorhalle, durch eine Öffnung mit drei Bögen gelangt man zum Sitzungssaal: Im Erdgeschoss befanden sich die Zimmer der medizinischen Versorgung, die Krypta für die Gefallenen in grünlichen Marmor aus Sant’Ambrogio verkleidet.
Dieser wurde zum Einkaufspreis vom verstümmelten Plinio Zorzi zur Verfügung gestellt. La Casa del Mutilato wurde mit großem Pomp am 17. September 1934 in Anwesenheit von Carlo Delcroix „den unermüdlichen Verstümmelten“ und den Generalsekretär Lojacono eingeweiht.
Für diese Anlass gab es eine beeindruckende Parade von großen Verstümmelten, kleinen und großen Mädchen Italiens, jungen Faschisten , Legionen aus Balilla.
In Corso Porta Nuova und in Via dei Mutilati wurde eine beeindruckende Parade, bestehend aus der faschistischen Jugend Italiens sowie Legionen von Balilla und Avantgardisten gezeigt.

Home | Über uns | Der Firmensitz | Geschäftsfelder | Fachpersonal | Recruiting | Kontakt Copyright © 2008 Soccer Management ITALY All rights reserved.
Designed by Soccer Management